Toogle Left

Am kommenden Wochenende treffen sich 182 freiwasserbegeisterte Schwimmerinnen und Schwimmer und tragen im Ems-Jade Kanal in Emden die 5. Offenen Norddeutschen Freiwassermeisterschaften aus. Die teilnehmenden Vereine haben einige wenige Kampfrichter zu stellen und es wird dringend darum gebeten diese auch mitzubringen, damit die Veranstaltung wie geplant durchgeführt werden kann. Bitte beachtet die Änderung der Anfangszeiten am Sonntag Vormittag bei den 5km Strecken.

Nachfolgend einige wichtige Dokumente zum Download:

Kaiserwetter, exzellente Ausrichtung durch den BSV Ölper 2000 e.V., eine volle Schwimmhalle, spannende Entscheidungen, motivierte Athleten, ....

Ein ausführlicher Bericht zu den Norddeutschen Meisterschaften in Braunschweig folgt in Kürze.

Hier ist schon einmal das Protokoll: 

Erstmals wurden in der Landesgruppe Nord der Schwimm-Mehrkampf und der Jugend-Mehrkampf als separate Veranstaltung durchgeführt. Im Stadionbad in Hannover wurde der Wettkampf von der SGS Hannover perfekt organisiert und die Stimmung über die zwei Wettkampftage war ausgezeichnet bei den Aktiven, Trainern, Betreuern sowie den zahlreichen Zuschauern.

Qualifizieren konnte man sich für die Veranstaltung, falls man zum Meldeschluss eine Position unter den Top 75 seines Jahrgangs in Norddeutschland über die 200m Lagen auf der 50m-Bahn erreicht hatte. Von den daraus theoretisch startberechtigten 375 Schwimmerinnen und Schwimmer hatten 319 oder 85% der Aktiven gemeldet und das zeigt die hohe Attraktivität dieser ersten Norddeutschen Mehrkampfmeisterschaften.

Toogle Left