Toogle Left

NORDDEUTSCHE ALTERSKLASSEN UND OFFENE MEISTERSCHAFTEN

am 01. und 02. April 2017 in Langenhagen

Veranstalter: Norddeutscher - Schwimmverband
Ausrichter: SGS Hannover
Ort: Hallenfreibad Langenhagen
Berliner Allee 80, 30855 Langenhagen

Zeitplan*: Samstag: 01.04.2017

13:00 Uhr Einlass
13:30 Uhr Kampfrichtersitzung u. Einschwimmen Pflicht
14:30 Uhr Wettkampf Pflicht Jugend C
16:00 Uhr Wettkampf Pflicht Jugend A/B
anschl. Einschwimmen TK Gruppe u. Solo
17:30 Uhr Wettkampf Technische Kür Gruppe
anschl. Wettkampf Technische Kür Solo
anschl. Einschwimmen Frei Kür Gruppe

18:45 Uhr Finale Frei Kür Gruppe(AK und Offen)
Sonntag: 02.04.2017
09:00 Uhr Einlass und Einschwimmen
(TK Duett, Freie Kür Solo)
10:00 Uhr Wettkampf technische Kür Duett
10:30 Uhr Finale Freie Kür Solo
anschl. Einschwimmen FK Duett
12:15 Uhr Finale Freie Kür Duett
anschl. Einschwimmen Kombination

14:30 Uhr Finale Frei Kür Kombination

15:00 Uhr Einmarsch aller Teilnehmer
Siegerehrung
(Änderungen im Zeitplan vorbehalten)


Wettkampfbestimmungen:
Es gelten die Wettkampfbestimmungen (WB), die Wettkampflizenzordnung (WLO), die
Rechtsordnung (RO) und die Anti-Doping-Ordnung (ADO) des Deutschen Schwimm-Verbandes
in aktueller Fassung. Teilnahmeberechtigt sind die Mitglieder von Vereinen, die einem der FINA
angeschlossen Verband angehören und im Besitz der Verbandsrechte sind.
Meldungen:
Die Meldungen sind ausschließlich per E-Mail und nur auf dem neuen amtlichen Meldebogen des
DSV (Formblatt 400 (10 - 2015) zu senden an:
die Schiedsrichterin Erika Döhner E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
den Protokollführer Alexandra Kryvets E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
an den Ausrichter E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Bei mehreren Duetten und Teams bitte durch Zahlen oder Buchstaben deutlich kennzeichnen welche Schwimmerinnen gemeinsam in einer Kür schwimmen.

Meldungen, die nicht fristgerecht eingehen oder unvollständig sind, werden abgewiesen.

Ansprechpartner:
Schiedsrichterin: Erika Döhner, Reuterdamm 98, 30853 Langenhagen
Tel. 0511/733733, mobil 0170-7777970
Meldeanschrift Ausrichter: Janine Lücke, Beekestr. 60, 30459 Hannover
Tel. 0163 5134731

Meldeschluss: Donnerstag, der 16. März 2017 bei der Schiedsrichterin

Meldegeld:
Pflicht Solo Duett Team
15.00€
Techn. Kür 15,00€ 18,00€ 25,00€
Freie Kür 20,00€ 25,00€ 30,00€
Freie Kombination 35,00€

Das Meldegeld ist bis zum Meldeschluss auf das Konto des Norddeutschen Schwimmverbandes IBAN: DE36 100500006603100000 zu überwiesen.
Stichwort „NSV AK und Offene MS Synchro 2017“ und Vereinsangabe. Zahlungen per Scheck werden nicht akzeptiert

Meldeergebnis
Das Meldeergebnis wird allen teilnehmenden Vereinen nach Meldeschluss per Mail zugeschickt.

Erhöhtes nachträgliches Meldegeld (ENM)
Bei Nichtantritt wird vom Norddeutschen Schwimm-Verband ein erhöhtes nachträgliches Meldegeld (doppeltes Meldegeld gemäß WB AT § 10 (2a)) erhoben.

Wettkampfgericht:
Das Kampfgericht wird von der Schiedsrichterin eingesetzt. Die Vereine müssen mit der Meldung mindestens einen Wertungsrichter mit min. Landeslizenz benennen und haben dafür Sorge zu tragen, dass die Gemeldeten während des gesamten Wettkampfes zur Verfügung stehen. Die Anwesenheit bei der Kampfrichtersitzung ist für den Einsatz verpflichtend.
Bei Nichtstellung eines Wertungsrichters oder Nichterscheinen des gemeldeten Wertungsrichters wird eine Ordnungsgebühr von 250,00 € gemäß WB AT § 10 (4) vom betreffenden Verein erhoben.

Die Ordnungsgebühr ist in der Kampfrichtersitzung zu Beginn der Veranstaltung in bar zu entrichten.

Auszeichnungen:
Medaillen für Platz 1-3 und Urkunden in allen Altersklassen ausschließlich für die Freien Küren.

Technische Daten:
Die Wettkampfanlage entspricht den Bestimmungen der WB SYN § 404 (1) – (2).
Sie ist 25 Meter lang und 12,5 Meter breit (5 Bahnen) mit einer Wassertiefe von 3,85m ansteigend bis auf 1,60m (kein Nichtschwimmerbereich).
Im Einsprungbereich befindet sich eine Sprunganlage mit 3-Meter-Turm.

Alle Kürmusiken auf CD. Jeder Tonträger darf nur ein Musikstück enthalten. Sie sind bei der Kampfrichtersitzung abzugeben.


Unterkünfte: Siehe Anhang


Erika Döhner Janine Lücke
Norddeutscher Schwimm-Verband SGS Hannover

[Hier finden Sie das Protokoll]

Toogle Left